Sieg gegen stark ersatzgeschwächte Auerbacher!!

Samstag kam Auerbach an die Weißeritz. Schon als die Sportfreunde eintrafen, merkten wir, dass etwas nicht stimmt. Den Großteil der Gesichter kannten wir nicht. Grund war eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft, die uns das Leben dann leichter machen sollte. Wo Licht ist, ist aber auch Schatten und den haben wir auch sehen können.

Sven und Micha gingen ins Spiel. Sven trat gegen Kevin Pahl an. Kevin merkte man die Unerfahrenheit an, so dass Sven keine Mühe hatte alle 4 Sätze zu holen. Bei sehr konstanter Spielweise zwischen 140 und 155 standen am Ende 4 Satzpunkte bei 595 zu 505 auf der Anzeige.
Micha spielte gegen Christopher Krebs, ebenfalls ein unerfahrener Verbandsligaspieler. Micha konnte sein Potential endlich mal wieder zeigen. Sehr starke 624 waren das Ergebnis. Einzig auf Bahn 1 ließ er ein ganz klein wenig liegen. Christopher konnte da nicht folgen. Bei 478 musste er alle Sätze abgeben.

So ging das Mittelpaar mit 2 : 0 und 236 Holz plus ins Rennen. Lucas traf auf Martin Hamann. Sein Training beginnt sich langsam auszuzahlen, so holte er bei 585 3 Sätze. Martin blieb jedoch immer dran und hatte am Ende 583.
Ralf spielte gegen Lukas Graf, das waren satte 42 Jahre Altersunterschied. Doch bei Ralf wollte es nicht so recht laufen. Gerade im Spiel in die Vollen. Doch mit seiner Erfahrung konnte er „seinen Enkel“ doch mit 3 : 1 bezwingen. Ralf erspielte 539 und Lukas 522.

So ging das Schlußpaar mit 245 Überholz auf die Reise. Jörg wurde kurzfristig ausgewechselt. Der Spielstand und sein Knie sagten da, lieber schonen. Für ihn nahm Richard das Spiel auf. Am Anfang mit 138 musste er den Satz knapp abgeben. Dann kam leider eine Phase wo nichts ging. Richard spielte zu ungenau, um zu treffen, aber zu genau, um den Wurf komplett in die falsche Gasse zu hauen. Das Ergebnis waren 2 schwache Sätze, die an Christian Steiner (einer aus dem Stammsechser) gingen. Im letzten Satz rappelte sich Richard noch einmal auf und holte diesen mit 151. Gegen den Besten Auerbacher hatte er aber keine Chance, 3 : 1 und 514 zu 601. Glückwunsch an Christian, starke Leistung.
Frank spielte gegen Chris Ehrhardt und hier entwickelte sich ein spannendes Duell. Frank sah vor dem letzten Satz schon wieder sichere Sieger aus, lag er doch 2 : 1 in Führung und hatte 20 Überholz. Aber irgendwie wollte der Körper nicht mehr so wie der Kopf. Magere 125 bei starken 156 durch Chris und der Punkt wanderte nach Auerbach. Frank erreichte 562 und musste sich den 573 von Chris geschlagen geben.

Endstand 6 : 2 bei 3419 zu 3262. Was ist das Ergebnis nun wert? Ich denke darüber sollten wir uns keine Gedanken machen, die Woche über fleißig trainieren und dann nächsten Samstag konzentriert ins Spiel gehen.

Gut Holz
Jörg

Hier alles in Zahlen zum 2. Spieltag:

Gut Holz Sven

Spielansetzungen

Besucher unserer Seite

Heute 7

Gestern 242

Woche 7

Monat 8350

Insgesamt 161704

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
5 °C

nächstes Spiel in Freital

Nachholspiel in der Landesliga vom 9. Spieltag

21.12.2019 - 11:00 Uhr

Am Wochenende steht für unsere 1. Männer ein Nachholspiel an. Da am 7.12.19 auch im DKBC Pokal gespielt wurde, konnten die Gäste vom SV Leipzig 1910 eine Verlegung nicht umgehen. Somit rollen erst dieses Wochenende die Kugeln zum 9. Spieltag in Freital und man ist gewillt, die Partie als Sieger zu beenden und das Jahr auf Platz 3 der Tabelle abzuschließen. Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg und "Gut Holz"

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.