Sieg im technisch komplizierten Spiel!

Diesen Samstag kam Dommitzsch nach Freital. Ein wichtiges Spiel für uns, denn bei einem Sieg war uns der Staffelsieg und damit der Sachsenmeister nicht mehr zu nehmen.

Nach den Leistungen der letzten Woche, gingen wir frohen Mutes ans Werk.

Es begannen Ralf und Lucas. Ralf spiele gegen David und Lucas gegen Jens. Ralf begann wieder zögerlich, da David aber auch nicht richtig in Tritt kam entwickelte sich ein Kopf- an- Kopfrennen. Ralf behielt hier die Nerven und konnte sich die ersten 3 Sätze sichern. Somit stand ein 3:1 auf der Anzeige und mit 571 zu 561 waren beide holztechnisch recht eng beieinander.
Lucas begann ähnlich fahrig, verlor den 1. Satz deutlich, gewann den 2. mit einem Holz, verlor den 3. mit einem Holz und gewann den 4. Am Ende ein 2:2 nach Sätzen, mit 585 zu 589 ging der Punkt nach Dommitzsch.

Somit gingen Frank und Jörg mit 6 Holz plus bei 1:1 Mannschaftspunkten ins Rennen. Jetzt begannen aber unsere Probleme. Irgendwie haben 2 Leute kurz nacheinander den Bahnwechsel gedrückt und schwups sprang die Bahn auf den 2. Satz. Jörg konnte das technisch zwar ziemlich schnell lösen, aber die Konzentration ließ da schon mal nach. Nach der Probe dann das nächste Problem, so musste Jörg noch einmal an den Zentralrechner und die Konzentration war gänzlich futsch. Das zeigte sich ein seinem Duell gegen den starken Stephan im ersten Satz deutlich, mit 126 zu 147 musste er den Dommitzscher ziehen lassen. Satz 2 ging dann in die richtige Richtung, 150 zu 141 konnte er diesen gewinnen. Satz drei und vier zeigte Stephan eine sehr starke Leistung und holte sich beide. Am Ende standen 1:3 bei 568 zu 622 auf der Anzeige. Das war dann mal nix, nach der starken Leistung der letzten Woche enttäuschend. Frank spielte gegen Torsten, der unsere Bahn nicht so richtig verstand und hatte somit leichtes Spiel. Dennoch musste er möglichst die von Jörg eingebüßten Holz wieder aufholen. Das gelang ihm und so holte er mit 4:0 und 578 zu 505 den 2. Punkt für Freital. Das Schlußpaar hatte also 21 Holz Puffer.

M & M, unser Schlußpaar spielten gegen die Rudolf’s, bestehend aus Vater Wolfgang und Sohn Alexander. Miro hatte mit Alex einen erfahrenen Spieler gegen sich. Satz 1 holte sich Miro mit starken 161 zu 151, auch der 2. Satz ging nach Freital. Im dritten Satz dann der Hänger und Alex war wieder im Spiel. Vor dem 4. Satz fuhr uns die Technik noch einmal in die Parade, weshalb es eine kleine Pause gab. Dieser letzte Satz entschied dann über das Duell, Alex holte ihn sich mit 154 zu 152.
Wie sah es bei Micha aus? Nach 668 schauten alle neugierig auf sein Spiel. Das war aber auch wie das der ganzen Mannschaft, fahrig und nicht so gewohnt sicher. Dennoch konnte Micha in den entscheidenden Momenten die richtigen Würfe setzen und holte sich alle 4 Punkte. Mit 617 spielte er auch die einzige 600 im Team. So kann es gehen, letzte Woche 4 Spieler über 600, am Samstag nur einer. Umso glücklicher sind wir über den Sieg, 7 Punkte Vorsprung bei noch 6 zu vergebenden Punkten, der Sachsenmeister ist uns sicher, GLÜCKWUNSCH!!!!

Nun machen wir eine Woche Osterpause, ehe wir mit dem MSV aus Bautzen wieder eine stake Mannschaft begrüßen. Wir freuen uns auf Zuschauer vor Ort und Zuschauer im Stream.

Gut Holz
Jörg

Hier alle Zahlen zum 22. Spieltag:

Gut Holz

Sven

Spielansetzungen

Besucher unserer Seite

Heute 152

Gestern 3418

Woche 6066

Monat 42196

Insgesamt 1130759

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
14 °C

nächstes Spiel in Freital

Vorerst keine Spiele - Sommerpause!!!

31.07.2022 - 23:59 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.