2020 ist bisher kein gutes Kegeljahr für 1. Senioren!

Wenn der Tabellenführer beim Staffelletzten antritt, und dieser noch keinen einzigen Punkt geholt hat, so geht man doch sicher von einem Sieg aus. Es stellt sich eigentlich nur die Frage, wie hoch dieser ausfällt. Aber im Sport ist das eben nicht so, sonst würde es ja auch keine Sportwetten geben. Und so ist es auch heute eingetreten. Unsere Senioren haben gerade mal so mit einem halben Satzpunkt auf der letzten Bahn ein Remis gerettet. Es kam aber heute auch Beides zusammen; Turbine spielte mit 1922 sein bestes Heimergebnis dieser Saison (der bisherige Durchschnitt lag bei 1864) und wir mit 1900 das zweitschlechteste Ergebnis aller bisherigen Gastmannschaften. Und als ambitionierter Aufstiegskandidat wäre für uns eigentlich auf der ergebnisfreundlichen Bahn von Turbine eine gute 2000 zu erwarten gewesen.

Unser erstes Starterpaar brachte mit Eberhard seinen 472 und Siegfried seinen 484 zwar 2 Mannschaftspunkte, aber leider nur ein Holzplus von 24. Das war ja noch nicht kritisch, da Ingolf heute im zweiten Paar startete und von ihm ein gutes Ergebnis mit einem weiteren guten Plus an Holz erwartet werden konnte. Er spielte aber leider nur 496, sein Gegner 492. Ingolf hatte die ersten beiden Sätze gewonnen, den dritten mit 119 : 126 abgegeben. Um wenigstens noch ein Unentschieden zu retten (zu diesem Zeitpunkt war schon abzusehen, dass die 2 Mannschaftspunkte für das bessere Endergebnis an Turbine gehen werden), musste er den letzten Satz unbedingt gewinnen. Aber auch das 131 : 131 reichte noch zu einem halben Punkt, wodurch er mit 2,5 : 1,5 den wichtigen Mannschaftspunkt holte. Jürgen hat heute in seinen ersten 3 Sätzen absolut nicht in sein Spiel gefunden, sowohl in die Vollen als auch bei den Räumern. Und so stand am Ende leider nur ein Ergebnis von 448, wodurch er gegenüber seinem Gegner 50 Holz eingebüßt hat.

Damit stand am Ende folgendes Ergebnis:    Turbine : Freital 3 : 3 MP und 1922 : 1900 Holz

Anzumerken ist aber auch noch die widerholt hohe Fehlerquote: Eberhard 13, Siegfried 15 und Jürgen 15 ! Daran muss unbedingt gearbeitet werden, denn sollten wir in die Liga aufsteigen, kann man sich solche Schwächen nicht leisten.

Hier alle Zahlen zum 12. Spieltag:

Nun stehen zum Abschluss noch 2 Heimspiele an, am 29.02. gegen Loschwitz und am 14.03. gegen Grumbach. Und da sollten die noch erforderlichen Punkte für den Aufstieg eingefahren werden.

Gut Holz

Hans

Spielansetzungen

Besucher unserer Seite

Heute 16

Gestern 28

Woche 91

Monat 802

Insgesamt 236738

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
7 °C

nächstes Spiel in Freital

Saisonabbruch auf allen Ebenen!!!

30.07.2021 - 23:59 Uhr

Alle Ligen beenden die Saison 2020/2021 ohne Wertung, ein Neubeginn im September 2021 wird angestrebt und mit den bisherigen Staffeleinteilungen ist ein Saisonstart 2021/2022 geplant. Wir wünschen allen noch ein gesundes neues Jahr und hoffen auf den Wiedereinstieg im Kegelsport. Im Namen des Vereins, bleibt alle gesund - Sven Keil

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.