Diesen Samstag war unser erstes Heimspiel und wir empfingen die Liebstädter Kegler. Da die Liebstädter immer für eine Überraschung gut sind, wollten wir eigentlich mit einer guten Mannschaftsleistung die Punkte in Freital lassen.

Für uns begannen Dennis und Rainer. Leider konnten beide Ihre Gegner nicht halten. Dennis gab den Punkt 1:3 bei 496 zu 537 Holz an Uwe Wojack ab. Bei Rainer war es schon wesentlich spannender, doch leider konnte er Jens Ansorge auf der letzten Bahn nicht mehr halten und somit endete dieses Duell 2:2 bei 545 zu 572 Holz und somit den Mannschaftspunkt für Liebstadt. Nun stand es bereits 0:2 und wir hatten einen Holzrückstand von 68 Holz.

Nun gingen Christian und Lars auf die Bahn. Beide hatten in letzter Zeit gute Trainingsleistungen, doch nur Christian konnte diese größtenteils abrufen. Er beendete dieses Spiel mit 3:1 bei 569 zu 510 Holz und somit den ersten Mannschaftspunkt für Freital. Lars hingegen konnte seine Trainingsleistung nicht abrufen und somit wechselten wir Fritz nach 60. Wurf ein in der Hoffnung das es bei Ihm besser läuft. Doch ohne Training konnte Fritz seine eigentliche Stärke leider nicht abrufen und somit ging dieses Duell 0:4 mit 477 Holz zu 551 Holz an Marcus Kristmann. Nun stand es 1:3 und der Rückstand wuchs auf 83 Holz.

Nun sollte es wieder unser Starkes Schlusspaar nach Hause holen…Patrick und Uwe gingen auf die Bahn. Patrick begann stark, lediglich auf der 3 Bahn musste er einen erstärkten Erik Hanzsch ziehen lassen. Auch Uwe begann stark und hatte seinen Gegenspieler Volker Zechel immer unter Kontrolle. Doch auch die dritte Bahn und wertvolle Holz gingen an Liebstadt. Auf der letzten Bahn wurde es noch einmal richtig spannend den Uwe und Patrick kämpften sich wieder heran. Der Rückstand war teilweise ein kleiner Vorsprung, doch eine 9 auf den letzten Wurf von Volker Zechel machte es rechnerisch fast unmöglich. Uwe hätte eine 9 mit der goldenen gebraucht, doch leider fielen nur 8 und der letzte Kegel wackelte nur. Patrick konnte seinen MP 3:1 mit starken 586 zu 521 Holz holen und Uwe holte ebenfalls seinen MP mit 545 zu 531 Holz. Wer mitgerechnet hat bemerkt, dass uns lediglich 4 verdammte Holz fehlten. Der Jubel bei Liebstadt war natürlich groß.

Am Ende stand es 3:5 bei 3.218 zu 3.222 Holz. Interessant das auch die Vollen und Räumer fast identisch sind…lediglich bei den Fehlwürfen waren wir viel besser.

Aber schaut doch selbst auf die Zahlen

Spielbericht          3. Spieltag

Nun heißt es trainieren, denn wenn in 14 Tagen der DSV zu uns kommt, reichen ein Teil dieser Ergebnisse nicht.

Also drückt uns die Daumen

Euer Lars

Spielansetzungen

Besucher unserer Seite

Heute 6

Gestern 242

Woche 6

Monat 8349

Insgesamt 161703

Aktuell sind 222 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
5 °C

nächstes Spiel in Freital

Nachholspiel in der Landesliga vom 9. Spieltag

21.12.2019 - 11:00 Uhr

Am Wochenende steht für unsere 1. Männer ein Nachholspiel an. Da am 7.12.19 auch im DKBC Pokal gespielt wurde, konnten die Gäste vom SV Leipzig 1910 eine Verlegung nicht umgehen. Somit rollen erst dieses Wochenende die Kugeln zum 9. Spieltag in Freital und man ist gewillt, die Partie als Sieger zu beenden und das Jahr auf Platz 3 der Tabelle abzuschließen. Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg und "Gut Holz"

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.