Diesen Samstag fand das erste Auswärtsspiel für uns statt und die Reise ging zu unseren alten bekannten von der Einheit Dresden Mitte. Man könnte auch sagen wir haben das letzte Spiel der vergangenen Saison nachgeholt, welches ja wegen "Corona" ausgefallen ist.
 
Wir begannen diesmal mit Sven und Patrick. Sven machte heute wieder ein tolles Spiel, lediglich den 2. Satz musste er knapp an Sven Müller abgeben, doch die anderen konnte unser Sven deutlich für sich entscheiden. Dieses Duell endete 1:3 bei 509 zu starken 568 Holz von unserem Sven und damit den ersten MP für Freital. Das andere Duell war deutlich spannender und sollte erst auf die letzten Würfe entschieden werden. Der "kleine" Thomas Gloge und Patrick spielten immer nah beieinander doch bei den letzten Räumern fehlten Patrick einfach die Anschübe. Dieses Spiel entschied Thomas mit 2:2 und 521 zu 518 Holz für sich. Nach dem ersten Durchgang stand es also 1:1 nach MP und wir hatten durch das tolle Spiel von Sven einen Holzvorsprung von 56 Holz.
 
Im nächsten Durchgang gingen für uns die untrainierten Olaf und Rainer auf die Bahn. Beide hatten zuletzt in der letzten Saison eine Kugel in der Hand und mussten erst mal wieder ins Spiel finden. Ihnen gegenüber standen Maik Eßlinger und Fred Kühn. Zu beginn konnte keiner mit Ergebnissen glänzen, doch unsere Jungs holten jeweils Ihren ersten Satzpunkt mit 1 Holz vorsprung. Olaf fand sich immer besser in Spiel und konnte das Duell gegen Maik für sich entscheiden. Es endete 1:3 bei 493 zu 508 Holz und den nächsten MP für Freital. Im Duell von Fred und Rainer blieb es spannend bis zum Schluss. Die letzte Bahn musste hier entscheiden und Rainer musste 8 Holz gut machen. Fred brach hier in den Vollen Total ein und dies konnte Rainer für sich nutzen. Das erspielte Ergebnis war für Rainer zwar nicht zufriedenstellend, den der MP ging nach Freital. Dieses Duell endete 2:2 bei 478 zu 485 Holz für Rainer. Somit stand es 1:3 nach Mannschaftspunkten und wir hatten ein Plus von 78 Holz.
 
Nun gingen Lars und Fritz auf die Bahn, beide hatten als Aufgabe mindestens die Holz zu verwalten, doch es sollte alles anders kommen....
Fritz bekam es mit dem stark startenden Andre Freudenberg zu tun welcher kräftig Holz sammelte. Und Lars spielte gegen Andreas Gloge. Lars steht eigentlich im Training, doch zu dem heutigen Spiel fällt mir nix mehr ein. Auf der ersten Bahn retteten mich noch 2 Neuner in die Räumer. Als die zweite Bahn ebenso mies begann wechselten wir Jörg ein. Leider konnte Jörg auch nicht viel mehr beisteuern und so schmolzen die Holz dahin. Vor der letzten Bahn waren aus 78 Holz plus ein minus von 2 Holz geworden. Das Duell von Fritz endete 3:1 bei 520 zu 488 Holz für Andre und Dresden Mitte. Auch das Duell von Lars / Jörg endete 3:1 bei 515 zu 440 Holz für Andres und Dresden Mitte. Am Ende fehlten uns 29 Holz und das Spiel konnte die Einheit Dresden Mitte mit 5:3 bei 3036 zu 3007 für sich entscheiden. Glückwunsch aus Freital.
 
Hier noch mal die Zahlen:
 
          Spielbericht          2. Spieltag
 
Bereits nächste Woche haben wir unser nächstes Heimspiel und dann kommt TuR Dresden vorbei, welche nicht zu unterschätzen sind.
 
Also drückt uns die Daumen....euer Lars

Spielansetzungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
7
9
10
11
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
25
28
29
30

Besucher unserer Seite

Heute 53

Gestern 133

Woche 186

Monat 2596

Insgesamt 230476

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
15 °C

nächstes Spiel in Freital

Drei Heimspiele am Wochenende!! Samstag KSV 1991 Freital 2. Sen. vs. SV Pesterwitz 2. Sen. und Verbandsliga U18w KSV 1991 Freital vs. Baruther SV 90, Am Sonntag KSV 1991 Freital vs. MSV Bautzen 04 3. (Frauen)

26.09.2020 - 09:00 Uhr

Am Samstag 9 Uhr rollen die Kugeln der Kreisliga Senioren in Freital. Nach dem Heimsieg zum Auftakt möchte man auch gegen Pesterwitz punkten und die "weiße Weste" behalten. Danach spielt die U18 weiblich in der Verbandsliga. Am 3. Spieltag wollen die Jugendspielerinnen die ersten Punkte einfahren. Am Sonntag spielen 9 Uhr unsere Frauem am 3. Spieltag gegen den MSV Bautzen 04 - 3. Frauen. Nach der unglücklichen Niederlage am 1. Spieltag mit nur einem Holz soll es diesmal zum Heimsieg reichen. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und "Gut Holz"

Countdown
abgelaufen


Seit



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.