Schmiedeberg stoppt Freitaler Siegesserie!!
 
So kalt wie das Wetter hat es unsere Frauen in Schmiedeberg erwischt. Die Gastgeberinnen wollten diesmal unbedingt die Punkte zu Hause behalten und so gingen sie auch gleich richtig zur Sache. Für uns begann Silke und Sie konnte bei den Vollen noch gut mithalten, jedoch mußte Sie dann leider bei den Räumern Federn lassen. Sie beendete das Spiel mit 468 Holz und so hatten die Gastgeberinnen schon ein + von 68 Holz. Als zweite dann Anja, Sie spielte nicht so konzentriert haderte zu oft mit dem Kegelschlag und vermasselte sich so ein besseres Ergebnis. Bei Ihr standen dann 496 Holz zu Buche. Auch Sie mußte leider noch 9 Holz abgeben. Schade. Alle Hoffnung lag nun auf Natalie. Sie erspielte solide 509 Holz und wurde Mannschaftsbeste Glückwunsch!!! Sie konnte sogar noch + 14 Holz Andrea mit auf den Weg geben. Aber leider wurde aus dieser Sensation nichts. Gegen eine hochmotivierte und stark aufspielende Elke Schrepel war diesmal kein Kraut gewachsen. Andrea unterm Strich dann 462 Holz und Elke sehr gute 546 Holz. Gratulation!!!
 
So ging dann ein spannender und fairer, unterstützt von zwei lautstarken Fanlagern, Wettkampf zu Gunsten für Schmiedeberg mit 2005 Holz : 1935 Holz zu Ende. Glückwunsch!!!
 
Wir sehen uns dann am 20.01.19  mit klarem Kopf zum Heimwettkampf gegen den KSV 90 Neugersdorf wieder. Bleibt nur noch zu sagen Danke für die super Runde bis hier her und allen ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.
 
Hier noch alles in Zahlen:       Ergebnisse und Tabelle
Bis dahinne und GUT HOLZ
euer Lutz