Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten sichert unseren Frauen weiterhin den 1. Platz

Am Sonntag den 18.11.20 ging es früh 08.15 Uhr über Meißen, Großenhain nach Gröditz wo uns der dortige TSV Blau-Weiß zum Wettkampf erwartete. Eine Vierbahnanlage ähnlich zu bespielen wie unsere.

Für uns begannen Anja und Natalie. Anja lieferte sich mit ihrer Gegnerin ein spannendes Duell, und sie hatte zum Schluß ein Holz mehr als ihre Mitspielerin sehr ordentliche 547 Holz. Auch Natalie machte ihre Sache recht pasabell und erspielte auch sehr gute 530 Holz. In der zweiten Runde waren dann Vanessa und Janine am Start. Bei Vanessa lief es diesmal nicht so optimal leider konnte sie die 500er Marke nicht erreichen und es standen 487 Holz auf dem Monitor. Sie sagte zwischendurch zu Janine "du machst das schon" und gesagt getan sie fand zunehmends immer besser ins Spiel und hatte wieder mal als Mannschaftsbeste hervorragende 554 Holz auf ihrer Seite stehen. Sie konnte es erst gar nicht glauben und entschuldigte sich noch bei Anja das sie Sie mit 7 Holz überspielte. Nach einem Blick von Vanessa zum Bildschirm und einem lächeln in ihrem Gesicht zeigte uns dann wir haben das Ding gerockt und zwei wichtige Auswärtspunkte eingefahren. So ging dann ein packender Kegelvormittag mit einer von beiden Seiten umzitterten Partie mit 2092 Holz : 2118 Holz zu Ende und bei allen von uns war dann die Freude riesig.

Am 08.11.20 heißt es dann zu Hause wieder volle Konzentration, den da kommt ein altbekannter Gegner aus Nossen zu uns. Hoffentlich geht bis dahin alles gut über die Bühne, das auch gespielt werden kann.

Bleibt gesund, hockt nicht in der Stube, geht raus an die frische Luft

bis dahinne…

GUT HOLZ! euer Lutz.

Hier alle Zahlen zum 5. Spieltag:

Gut Holz Sven

Frauen setzten sich mit Zittersieg an die Spitze der Tabelle!
Am Sonntag den 04.10.20 hatten wir die Frauen vom KV Bautzen West zu Gast. Nach einer kleinen Umstellung waren Silke und Natalie wieder mit im Team.
 
Für uns gingen Anja und Silke als erste ins Rennen. Bei Anja lief es diesmal nicht so optimal Sie war wohl mehr in Gedanken bei der Technik, das alles glatt lief. Anja hielt aber ihre Gegnerin auf Abstand und beendete ihr Spiel mit 483 Holz. Auch Silke war der Kegelgott heute nicht wohlgesonnen. Tieftraurig über ihr Ergebniss von 427 Holz, mußte Sie nach dem Spiel von Janine und Andrea getröstet werden. Aber! Kegeln ist kein Schach sonst wäre es nicht Kegeln,sondern ein Mannschaftssport wo jeder für den anderen sein Bestes gibt und ,,Wölfe'' kämpfen ja bekanntlich im Rudel, was dann Janine auch wieder mal eindrucksvoll unter Beweis stellte.
So mußten dann Janine und Natalie ein Minus von 24 Hölzern mit in den 2. Durchgang nehmen. Dies sollte sich aber alsbald ändern. Janine kämpfte für ihre Mutter und das Team und eine tadelose Vorstellung von super 578 Holz ließen sie wieder mal zur Mannschaftsbesten werden Glückwunsch! Auch Natalie machte es sich nicht besonderlich leicht, konnte aber mit 494 Holz an der 500er Marke kratzen und nahm ihrer Gegnerin noch ein Gesamtholz ab.
 
So ging dann die anfängliche Zitterpartie dann doch noch mit 1982 Holz:1930 Holz zu Gunsten der Gastgeber zu Ende. Nach diesem sportlichem Vormittag war dann auch allen beteiligten und der kleinen Fangemeinde die Freude über den etwas holprigen Sieg ins Gesicht geschrieben. Nach einer kleinen Pause gehts dann am 18.10.20 zu einem schweren Auswärtsspiel nach Gröditz.
 
Hier alles in Zahlen zum 4. Spieltag:
Bleibt schön gesund und bis dahinne
GUT HOLZ! euer Lutz.

Frauen siegen Auswärts souverän!!   

Am Sonntag den 20.09.20 ging es zu einem schweren Auswärtsspiel zu Wacker Mohorn. Eine altbekannte Truppe aus früheren Jahren, wo es immer spannende Duelle gab. Diesmal eine kleine Umstellung bei uns für Natalie rutschte Silke ins Team.

So ging es dann auch pünktlich los und für uns begannen Anja und Vanessa. Anja zog ihr Spiel souverän durch konnte alle Runden für sich entscheiden und belohnte sich mit hervorragenden 530 Holz (Mannschaftsbeste Gratulation!!!) Vanessa hatte zu Anfang ein paar Probleme mußte ihren ersten Satz abgeben steigerte sich dann aber zunehmend und konnte die restlichen Runden für sich verbuchen und hatte unterm Strich ordentliche 512 Holz stehen.

Im zweiten Durchgang dann Silke und Janine am Start. Silke hatte auf der schwer zu bespielenden Bahn einige Schwierigkeiten mit dem Gassenspiel kämpfte aber und konnte eine Runde für sich gewinnen, was ganz wichtig war, sie erspielte 462 Holz. Janine wie immer ein solides Spiel mußte gegen eine starke Mitspielerin  zwei Runden abgeben, aber ihrer Gegnerin erging es auch nicht besser und sie gab auch zwei Runden ab. Janine hatte dann mit 11 Holz die Nase vorne und gewann ihre Partie mit auch hervorragenden 528 Holz.  Alles in allem ein gelungener Vormittag, der dann doch recht deutlich mit einem Auswärtssieg von 1903 Holz:2032 Holz zu Ende ging.

Hier die Zahlen zum 2. Spieltag:

Am 27.09.20 gehts dann schon wieder in Freital an den Start wo dann MSV Bautzen 04 zu Gast ist. Wir hoffen für uns das der positive Kegelgeist von Mohorn mit genommen wird und die Punkte auf der Heimbahn bleiben.

Wir sehn uns dann alle hoffentlich gesund und munter wieder, bis dahinne

GUT HOLZ! euer Lutz.

Frauen holen erste Heimpunkte

Am Sonntag den 27.09.20 hieß es wieder GUT HOLZ! in Freital. Diesmal waren die Frauen vom MSV Bautzen 04 3. zu Gast. Mit Schwung ging es es dann auch gleich in die erste Runde.

Es begannen Anja und Janine. Alle beide machten ihre Sache recht ordentlich. Anja legte gegenüber Mohorn noch zwei Hölzer drauf und beendete ihr Spiel mit sehr guten 532 Holz. Janine spielte ihre Heimstärke mit einem Superergebniss von 558 Holz voll aus. (Mannschaftsbeste Glückwunsch!) In der zweiten Runde dann Aline und Vanessa. Aline seit langem wieder mal im Team zog ihr Ding in aller Ruhe durch wackelte nur mal kurz im dritten Durchgang bei den Räumern und hatte dann auf dem Papier auch sehr gute 521 Holz stehen. So aus der kalten eine respektable Leistung. Hut ab! Dann noch Vanessa. Ihr Start verlief etwas wacklig sie steigerte sich dann aber von Bahn zu Bahn und konnte sich dann gegen eine gut gegenhaltende Mitspielerin mit 507 Holz durchsetzen. So endete  ein spannender Kegelvormittag, welcher dann doch zu Gunsten der Heimmannschaft recht deutlich mit 2118 Holz : 1999 Holz zu Ende ging. Klasse!

Am 04.10.20 heißt es dann schon wieder die Kegelschuhe zu schnüren und hoffentlich an die erungenen Ergebnisse anzuschließen.

Bis dahinne. GUT HOLZ! euer Lutz.

Hier alle Zahlen zum 3. Spieltag:

Gut Holz Sven

Frauen starten mit Niederlage in die neue Saison
 
Hallo Kegelfreunde, nachdem die vorige Saison abgebrochen wurde rollt nun die Kugel wieder. Da in der OKV-Liga auch nur 4 Spielerinnen an den Start gehen nutzten wir die Gelegenheit um aufzusteigen um neue Bahnen und Mannschaften kennen zu lernen. Mit Mohorn und Nossen sind auch zwei alte Bekannte mit dabei.
 
So nun zum Kegelgeschehen.
 
Am Sonntag den 06.09.20 hatten wir die Sportsfreundinnen von der TSG Lawalde zu Gast. Für uns begannen Anja und Natalie. Anja machte ihre Sache recht ordentlich ( arbeitsbedingt ohne Training ) kratzte Sie an der 500er Marke und beendete ihr Spiel mit 494 Holz. Natalie konnte leider nicht an die guten Trainingsergebnisse anknüpfen, eher ein Spiel mit Licht und Schatten. Bei Ihr standen dann 482 Holz zu Buche. Im zweiten Durchgang dann Janine und Vanessa. Janine problemlos konnte Sie an die Ergebnisse der vorigen Saison anknüpfen ( auch arbeitsbedingt ohne Training ) erspielte sie glänzende 546 Holz ( Mannschaftsbeste Gratulation!!! ) Und nun noch Vanessa wir freuen uns das Sie dieses Jahr wieder mit von der Partie ist. Auch Vanessa wie gewohnt beendete Ihren Wettkampf mit auch sehr guten 428 Holz.
 
Leider ging der Vormittag trotz eines gute Gesamtergebnisses mit 2050 Holz zu 2051 Holz verloren. Glückwunsch an die Gäste. Aber wir haben eine junge Mannschaft gesehen in der viel Potential steckt, was für die Zukunft hoffen läßt.
Wir sehen einen kleinen Generationswechsel in der Mannschaft und vieleicht stößt die eine oder andere junge Spielerin noch mit zu der Truppe hinzu, dies wäre auf jeden Fall eine Bereicherung für den Frauenkegelsport beim KSV Freital.
Bleibt nur noch zu sagen alle Ergebnisse dann im Spielbericht und wir sehen uns dann am 20.09.20 in Mohorn zu einem schweren Auswärtsspiel wieder.
Bis dahinne, bleibt schön gesund und locker
 
GUT HOLZ!!! euer LUTZ.
 

Hier alle Ergebnisse vom 1. Spieltag:

Gut Holz Sven

Spielansetzungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
25
28
29
30
31

Besucher unserer Seite

Heute 8

Gestern 24

Woche 131

Monat 76

Insgesamt 234723

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
-2 °C

nächstes Spiel in Freital

Spielbetrieb auch im Dezember wegen neuer Corona-Vorschriften ausgesetzt!!!

31.12.2020 - 23:59 Uhr

Aufgrund der aktuellen sächsischen Corona-Schutzverordnung der sächsischen Staatsregierung vom 27.11.2020 wird der Spielbetrieb im KVS auf allen Ebenen (Land, Bezirken, Kreisen) mindestens bis zum 28.12.2020 unterbrochen bleiben. Die Spiel- und Terminplanung zur Fortsetzung der Saison in Sachsen befindet sich in Planung. Ausgehend von der aktuellen Situation wird der Monat Januar als Trainingsmonat vorgesehen. Mit der Fortsetzung der Saison kann ggf. ab Febuar 2021 gerechnet werden.

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.