Königswarthaer Frauen diesmal eine Nummer zu groß!

Am 17.03.19 waren wir zu unserem letzten Auswärtsspiel in Königswartha zu Gast. Eine eher für uns doch schwer zu bespielende 4 Bahnanlage mit Kunststoffbelag, was sich dann auch in den Ergebnissen widerspiegelte. Die Gastgeberinnen gaben sofort den Ton an und ließen uns nicht den Hauch einer Chance gegen zu halten. für uns begannen Silke und Andrea. Beide beendeten ihr Spiel mit 469 Holz bzw. mit 475 Holz. So hatten dann Anja und Natalie doch schon ein gehöriges Paket von Minus 87 Hölzern mit in die nächste Runde zu nehmen. Auch sie konnten die begehrte 500er Marke diesmal nicht erreichen. Bei Anja standen dann 471 Holz und bei Natalie 487 Holz ( Mannschaftsbeste Glückwunsch! ) zu Buche. So ging der Wettkampf  doch recht deutlich mit 2071 Holz : 1902 Holz verloren. Die 2071 Holz waren dann auch neuer Bahnrekord für den Königswarthaer SV. Der alte eigene stand bei 2063 Holz Glückwunsch.

Alle Ergebnisse hier im Spielbericht:

Mit nur zwei verlorenen Auawärtsspielen und zwei Mannschafts und einem Einzelbahnrekord zu Hause, ging dann doch eine recht ordentliche Saison zu Ende, welche mit dem Staffelsieg gekrönt wurde. Glückwunsch!!!

Bleibt nur noch danke zu sagen an unseren Sponsor Schmiede Peuckert und an unsere kleine Fangemeinde die uns stets zu Hause und Auswärts anfeuerten.

Wir sehen uns dann hoffentlich alle gesund und munter zum neuen Saisonbeginn wieder. Kommt gut übern Sommer, bis dahinne

GUT HOLZ! euer Lutz.

Frauen siegen abermals zu Hause mit Bahnrekord!!!

Am Sonntag war die Mannschaft des ESV Lock Hoyerswerda zu Gast. Für uns begannen Natalie und Vanessa. Nach einem etwas holprigen Start fanden beide dann aber immer besser ins Spiel. Sie lieferten eine tadellose Vorstellung ab und erspielten super Ergebnisse. Natalie beendete ihr Spiel mit sehr guten 548 Holz und bei Vanessa blitzten starke 573 Holz an der Anzeige auf. Somit erspielten beide zusammen 1121 Kegel und gaben einen beruhigenden Vorsprung von 208 Holz an die darauf folgenden Silke und Janine mit auf den Weg. Auch Silke hatte die 500er Marke vor Augen, aber die Kräfte und Konzentration verließen sie letztendlich, sie gab dennoch nicht auf und erkämpfte noch 471 Hölzer. Das Beste dann zum Schluss von Janine, es bedarf keinerlei Worte als „ganz großes Kino“ und „Glückwunsch“!!! zu sagen. Nach ihrer Babypause trumpfte sie mit vollem Erfolg aus der kalten wieder auf und erzielte mit einem super Ergebnis von 581 Holz Einzelbahnrekord!!!.

Damit blieben am Ende die Punkte mit einem doch recht deutlichem Ergebnis von 2173 Holz zu 1901 Holz in Freital. Jede Einzelne von den vier Mädels hatte mit ihrem Ergebnis dazu beigetragen, dass auch hier mit diesen Zahlen ein neuer Mannschaftsbahnrekord aufgestellt werden konnte. Glückwunsch!!!

Hier alle Zahlen des 9. Spieltag:

Am 17. 03. geht’s dann zum letzten Spiel einer tollen Saison nach Königswartha, wo dann der Saisonausklang gefeiert werden kann.

Bis dahinne GUT HOLZ!

euer Lutz.

Schmiedeberg stoppt Freitaler Siegesserie!!
 
So kalt wie das Wetter hat es unsere Frauen in Schmiedeberg erwischt. Die Gastgeberinnen wollten diesmal unbedingt die Punkte zu Hause behalten und so gingen sie auch gleich richtig zur Sache. Für uns begann Silke und Sie konnte bei den Vollen noch gut mithalten, jedoch mußte Sie dann leider bei den Räumern Federn lassen. Sie beendete das Spiel mit 468 Holz und so hatten die Gastgeberinnen schon ein + von 68 Holz. Als zweite dann Anja, Sie spielte nicht so konzentriert haderte zu oft mit dem Kegelschlag und vermasselte sich so ein besseres Ergebnis. Bei Ihr standen dann 496 Holz zu Buche. Auch Sie mußte leider noch 9 Holz abgeben. Schade. Alle Hoffnung lag nun auf Natalie. Sie erspielte solide 509 Holz und wurde Mannschaftsbeste Glückwunsch!!! Sie konnte sogar noch + 14 Holz Andrea mit auf den Weg geben. Aber leider wurde aus dieser Sensation nichts. Gegen eine hochmotivierte und stark aufspielende Elke Schrepel war diesmal kein Kraut gewachsen. Andrea unterm Strich dann 462 Holz und Elke sehr gute 546 Holz. Gratulation!!!
 
So ging dann ein spannender und fairer, unterstützt von zwei lautstarken Fanlagern, Wettkampf zu Gunsten für Schmiedeberg mit 2005 Holz : 1935 Holz zu Ende. Glückwunsch!!!
 
Wir sehen uns dann am 20.01.19  mit klarem Kopf zum Heimwettkampf gegen den KSV 90 Neugersdorf wieder. Bleibt nur noch zu sagen Danke für die super Runde bis hier her und allen ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.
 
Hier noch alles in Zahlen:       Ergebnisse und Tabelle
Bis dahinne und GUT HOLZ
euer Lutz

Unsere Frauen mit neuem Bahnrekord in die Erfolgsspur zurück!!!

Am 20.01.19 hatten wir zu unserem 1. Heimspiel im neuen Jahr die Frauenmannschaft des KSV 90 Neugersdorf zu Gast. Der Stachel von der schmiedeberger Niederlage saß noch tief in den Gedankengängen, so war dieses mal Wiedergutmachung angesagt. Für uns begannen Anja und Vanessa. Beide hervorragend, gibts eigentlich nichts weiter zu sagen außer Glückwunsch. Anja beendete ihr Spiel mit sehr guten 549 Holz und Vanessa konnte noch einen draufsetzen, bei ihr standen dann 555 Holz zu Buche. ( Mannschafts + Tagesbeste) Klasse!!! So konnten beide einen beruhigenden Vorsprung von 145 Holz in die nächste Runde mitgeben. Nun gingen Natalie und Andrea an den Start. Natalie konnte sich während des Spieles zunehmend steigern und erspielte dann auch noch sehr ordentliche 531 Holz. Andrea startete mit Kniebeschwerden kämpfte und biß sich durch und am Ende stand dann die ersehnte 5 vorn und unterm Strich respektable 503 Holz. Bravo!!!

So ging der Wettkampf auch recht deutlich mit 2138 Holz : 1888 Holz zu Gunsten unserer Frauen zu Ende. Dieses Ergebnis war dann auch ein neuer MBR Glückwunsch!!!

Alle Ergebnisse seht ihr hier:       Tabelle und Spielberichte

Wir sehn uns dann hoffentlich nach einer längeren Spielpause gesund und munter am 03.03.19 zum letzten Heimturnier wieder.

Bis dahinne GUT HOLZ!

euer Lutz.

Freitaler Frauen setzen Siegesserie fort!
 
Am Sonntag den 02.12.18 hatten wir die Frauen der TSG Olbersdorf zu Gast. Eine Mannschaft die es uns anfangs nicht leicht machte. Für uns begannen Silke und Natalie, beide mit Licht und Schatten und zumal mit einer starken Gegnerin mit einem Gesamtergebnis von 520 Holz,welche ihnen das Leben schwer machte, so das die Partie zu kippen drohte. Aber am Ende konnten sich die beiden erfolgreich durchsetzen und Anja und Vanessa mit +95 Holz ins Rennen schicken. Silke hatte dann 475 Holz und Natalie 487 Holz auf dem Papier stehen. Nun Anja und Vanessa beide konnten ihr Pensum in Ruhe runter spielen und ließen nichts mehr anbrennen bauten sogar den Vorsprung noch auf stattliche 191 Holz aus. Anja erspielte gute 514 Holz (Mannschaftsbeste Glückwunsch!!!) und Vanessa auch ordentliche 506 Holz davon 364 Volle Bravo. So ging der Sieg dann doch noch recht deutlich mit 1982 Holz : 1791 Holz an die Freitaler Frauen Glückwunsch!!!
 
Am 16.12.18 gehts dann zum diesjährig letzten Kampf in die Buschmühle zu den Frauen von Stahl Schmiedeberg, sicher wieder ein packender Hochkaräter mit viel Spannung, wobei wir die Kampfansage von Udo angenommen haben und sehr ernst nehmen.

Hier noch alles in Zahlen:      Spielberichte und Tabelle

Bis dahinne GUT HOLZ!!! euer LUTZ.

Spielansetzungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucher unserer Seite

Heute 9

Gestern 39

Woche 219

Monat 1091

Insgesamt 140327

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
19 °C

nächstes Spiel in Freital

Senioren 2 eröffnen die Saison

24.08.2019 - 09:00 Uhr

Es geht wieder los!! Unsere 2. Senioren startet in die Saison mit einem Heimspiel gegen den Dorfhainer SV. Wir wünschen Gut Holz!

Countdown
abgelaufen


Seit



Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerkärung Ok Ablehnen