Neues Jahr - Neues Glück !?!
Am 12. Spieltag treffen die Hausherren im 1. Spiel des neuen Jahres auf die Tabellennachbarn aus Thüringen, dem KTV Zeulenroda. Die Bilanz der Heimspiele der Gastgeber war im bisherigen Verlauf der Saison sehr mager, aber das soll und muss sich nun ändern. Will man weiter um den Klassenerhalt mitspielen, braucht man vorallem zu Hause die Siege. Zeulenroda geht es ähnlich und sie können auch nur 1 Haben-Punkt in der Tabelle mehr aufweisen. Das Hinspiel in Thüringen gewannen die Freitaler in einem Krimi und daher werden die Gäste Revanche in Freital suchen. Zu unterschätzen sind sie dabei auch nicht, das Potenzial dazu haben sie allemal. Man hofft von Seiten der Gastgeber auf das Zurückfinden alter Heimstärke, ein spannendes Spiel wird es dennoch werden. Mit vielen Fans im Rücken werden die Freitaler alles geben und zum Auftakt ins neue Jahr die Punkte versuchen zu Hause zu behalten. Den Gästen aus Zeulenroda wüschen wir eine gute und sichere Anreise, die ersten Kugeln rollen dann wie gewohnt um 13 Uhr auf den Bahnen an der Weißeritz....
 
Hier das Spiel im Livestream - Sportdeutschland-TV:

Hier der Spieltag komplett im Liveticker (Konferenz):

 
Hier alle Spiele des 12. Spieltags im Liveticke - TICKAROO:
 
Gut Holz Sven

Auswärtserfolg in Dommitzsch auf den letzten Kugeln!!!

Am 11. Spieltag mussten wir nach Dommitzsch zum Tabellenletzten, quasi im Kellerduell ging es für uns dennoch um wichtige Punkte. Mit dem Sieg konnten wir zwar erst unser drittes Spiel der Saison gewinnen, sind damit aber jetzt wieder mit Tuchfühlung zum Mittelfeld. Eigentlich begann das Spiel sehr gut für uns und wir konnten im Startpaar durch Lucas und Frank beide MP einfahren, der Kegelvorsprung von knapp 50 Holz hätte dabei auch noch höher ausfallen können. In Durchgang 2 fiel leider noch nicht die Vorentscheidung, da Alexander Rudolf diesmal wieder einen guten Tag erwischte und mit dem Tagesbestwert von 601 Kegeln für die Gastgeber den 1. MP einfahren konnte. Micha blieb zwar immer dran, aber die entscheidenden Würfe setzte Alex. Sven spielte 3 Bahnen ausgeglichen und hatte mit 3:0 bereits den 3. MP für uns sicher. Leider kam auf der letzten Bahn ein totaler Einbruch und er verspielte somit wichtige Zähler in der Holzwertung. Mit 25 Holz plus und somit einem 5:1 gingen nun Chris und Ralf ins Rennen, aber bereits nach einer Bahn war der Vorsprung futzsch und Dommitzsch schöpfte wieder Hoffnung. Die nächsten 2 Sätze brachten keine Vorentscheidung und die Führung wechselte hin und her. Vor der letzten Bahn konnten wir ein Holz plus aufweisen und das galt es mit Nervenstärke und Glück zu behalten. Leider gelang weder Ralf noch Chris der Mannschaftspunkt, aber auf den letzten beiden Würfen fiel dann die Entscheidung mit Glück für uns. Beide Dommitzscher und Chis spielten im vorletzten Wurf eine "breitbeinige" 7 und Ralf räumten die "goldene Kugel"ab. Sein Anwurf mit einer 8 brachte uns den glücklichen Sieg mit 7 Holz Vorsprung zum 5:3, puh war das eine Erlösung.

Fazit des Spiels: Es war an Spannung nicht zu übertreffen, wir hätten es aber auch deutlicher gestalten können. Egal wir haben gewonnen und das war einzig unser gestecktes Ziel. Nun stehen wir zwar immer noch auf dem 9. Tabellenplatz, aber das Mittelfeld ist wieder in Reichweite. Wir beenden somit das Jahr mit positiven Aussichten und am 12. Januar geht es dann weiter, zu Gast sind die Kegler vom KTV Zeulenroda aus Thüringen. Bis dahin allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen "Guten Rutsch" und nochmals vielen Dank für die Unterstützung zu unseren Heimspielen...

Hier noch alles in Zahlen zum 11. Spieltag:

Gut Holz Sven

Gäste aus Thüringen mit Traumstart, Endspurt reicht nicht mehr zum Sieg!

Auch beim 5. Heimspiel bleiben wir erneut unter unseren Möglichkeiten, Wernburg überzeugt mit dreimal über 600 und dem Tagesbesten Manuel Hopfe mit persönlicher Bestleistung von starken 668 Kegeln. Chris konnte sich mit 601 gut nach langer Verletzung zurückmelden. Somit wird es nun immer schwerer für uns im Kampf um den Klassenerhalt, wir stecken weiter mit nur zwei Siegen im Tabellenkeller fest. Im nächsten Spiel am kommenden Samstag, auswärts in Dommitzsch, geht es quasi schon ums Überleben. Aber wir werden den Kopf nicht in den Sand stecken und weiter kämpfen.

Hier alle Zahlen zum 10. Spieltag:

Gut Holz Sven

 

 

Fünfmal Tabellennachbarn gegeneinander!

Erster gegen Zweiter mehr geht nicht. Fünf Mannschaftspunkts sind Markranstädt und Freiberg voneinander getrennt. Aber auch dahinter duellieren sich die direkten Verfolger. Wernburg kann da als Dritter auf den Heimvorteil gegen Stollberg bauen. Am Spieltag der (Tabellen)-Nachbarschaftsduelle – das betrifft alle fünf Begegnungen – sticht auch noch das Kellerderby heraus: Schlusslicht Dommitzsch und der Neunte Freital greifen nach einem der letzten Strohhalme im Kampf gegen den Abstieg.

(Quelle DKBC-zliga)

Hier der Spieltag komplett im Liveticker (Konferenz):

 
Hier alle Spiele des 11. Spieltags im Liveticke - TICKAROO:
 
Gut Holz Sven
Rückrundenstart: Der Kampf beginnt, das Ziel ist weiter Klassenerhalt
 
Zum 10. Spieltag emfangen die Freitaler den Tabellendritten SV Wernburg. Am ersten Spieltag musste man gegen die Gäste eine knappe Niederlage mit 5 Holz und 5:3 hinnehmen. Im Verlauf der Hinrunde kamen die Neulinge der Liga hervorragend zurecht, Freital hingegen vermasselte vorallem zu Hause eine bessere Tabellenposition und man ist mit 2 Siegen bisher enttäuscht. Aber das soll und wird sich in der Rückrunde ändern, verletzungsbedingte Spielerausfälle waren auch ein Grund der Misere. Jetzt gilt es also für die Mannen um Kapitän Ingolf Schöne, vorallem zu Hause die Punkte zu behalten. Mit Wernburg kommt natürlich kein leichter Gegner auf unsere fallträchtige Bahn, alle müssen also 110 % abrufen und auch das Glück auf die Heimseite zurück holen. Die Gastgeber freuen sich auf das 2. Aufeinandertreffen mit den Thüringern und hoffen auf ein spannendes Spiel mit hohen Ergebnissen. Ein Sieg zum Rückrundenstart ist das klare Ziel!! Den Gästen wünschen wir eine gute Anreise, die ersten Kugeln rollen wie gewohnt ab 13 Uhr... Allen GUT HOLZ!!!
 
Hier das Spiel im Livestream - Sportdeutschland-TV:

Hier der Spieltag komplett im Liveticker (Konferenz):

 
Hier alle Spiele des 10. Spieltags im Liveticke - TICKAROO:
 
Gut Holz Sven

Spielansetzungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
25
28
29
30
31

Besucher unserer Seite

Heute 107

Gestern 102

Woche 209

Monat 1494

Insgesamt 148855

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wetter in Freital

Weather data OK.
Freital
5 °C

nächstes Spiel in Freital

Die Männer der 2. und 1. Mannschaft zu Hause gefordert!

16.11.2019 - 09:00 Uhr

Am 7. Spieltag treffen um 9 Uhr die Mannen um Kapitän Lars Godzik auf die SG Einheit Dresden-Mitte. Mit dem hoffentlich ersten Sieg will man die "rote Laterne" abgeben. Allerdings muss man dabei auf eine Niederlage auswärts von Priestewitz hoffen. Ab 13 Uhr spielen dann die Männer der 1. Mannschaft gegen den Nerchauer SV. Ein Sieg zu Hause ist dabei auch unbedingt nötig, um wieder Anschluss zum Tabellen-Mittelfeld herzustellen. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und "Gut Holz"

Noch



Countdown
abgelaufen


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.