Informationen zur Vereinsmeisterschaft

Am kommenden Samstag (22.4.) ist es endlich wieder soweit - unsere Vereinsmeister werden gekürt. Wie in den letzten Jahren bewährt, ermitteln wir die Besten der Altersklasse im Sprintsystem. Anbei findet ihr zur Vorbereitung schon einmal den Ablaufplan und das Sprintschema zur eurer Vorbereitung und Zurechtlegung eurer Spielstrategie.

Bitte seid alle pünktlich bis 9 Uhr zur Duellauslosung und Begrüßung auf der Bahn, damit wir nicht früh schon in Zeitschwierigkeiten kommen. Unser Zeitplan ist eng durchgetaktet, sodass gegen 16 Uhr die Sieger feststehen. Unser Sprintmodus besteht aus 4 Wettbewerben, so spielen jeweils die Männer und Senioren A, Senioren B und C, Frauen und Seniorinnen, und die Jugend U18/23 zusammen. Die Jugend und Frauen steigen erst gegen Mittag in den Wettbewerb ein und küren über zwei Runden ihre Vereinsmeister. Bis dahin findet die Vorrunde der 12 Männer/Senioren A und 8 Senioren B/C statt. Bei den Männer und Senioren A wird es in der ersten Runde 6 Duellverlierer geben. Die besten 4 davon haben die Chance sich über eine Relegation durchzusetzen und als Erster und Zweiter ebenso für Viertelfinale zu qualifizieren. Bei den Senioren B/C qualifizieren sich die besten beiden Lucky Looser direkt für das Viertelfinale. Vor Austragung der Viertelfinals kommt nochmal die Losfee zum Zuge und beschert uns mit spannenden Duellpaarungen. Während bei den Männern dann nur noch der direkte Duellsieg zum Weiterkommen zählt, gibts es bei den Senioren B/C eine Besonderheit. Hier bekommen die beiden besten Verlierer des Viertelfinals im einem direkten Duell noch die Möglichkeit doch noch als Vierter das Halbfinale einzuziehen und die Chance auf eine der begehrten Preise wahren. Als Preise warten auch in diesem Jahr auf hochglanzpolierte Pokale und Medaillen, ein Jahr voller Rum und Anerkennung und kleine Sachpreise für die besten Sätze und Spiele.

Das soll es vorab als Information gewesen sein. Bitte bringt am Samstag Zeit und gute Laune mit, wir werden auf alle Fälle viele spannende Kegelduelle sehen. Wir freuen uns auf einen schönen Kegeltag mit euch! 

Bis Dahin euer Basti

 

 

 

Medallie bei den U18 m durch Lucas - Aline verpasst Treppchen nur knapp

Vergangenes Wochenede ermittelten die Jugendlichen unseres Bezirkes OKV ihre Meister und Platzierten. Nach dem Vorlauf musste sich nur unser Fabian aus dem Starterfeld für die Endrunde verabschieden. Er konnte mit dem 16. Platz aber auch durchaus zufrieden sein. Für den Endlauf waren für die KSV Jugend noch 2 heiße Eisen im Feuer - Lucas und Aline als mehrfache U14-Bezirksmeisterin. Lucas legte als Vorlaufsechster bereits früh am Morgen vor und zeigte mit 539 Kegeln eine gute Leistung in Königswartha. Daran mussten die besser Platzierten erst einmal heran kommen. Dies gelang nur wenigen, der Großteil seiner Gegner zehrten von ihrem Vorsprüngen aus dem Vorlauf. So erreichte Lucas immerhin einen sehr guten zweiten Platz. Und wie lief es bei Aline? Sie zeigte trotz Trainingsstand mit 502 erzielten Kegeln ein solides Spiel, welches am Ende leider nur knapp nicht für einen Rang auf den ersten drei Plätzen reichte. In der Summe aus Vor- und Endlauf fehlten ihr am Ende nur 11 Kegel für den nächstbesseren Platz - Rang 4 hieß es somit in der Endabrechnung. Natürlich qualifizierten sich damit beide für die bevorstehenden Landeseinzelmeisterschaften am 30.04. Wir wünschen euch eine gute Vorbereitung und jetzt schon viel Erfolg und Glück.

Am Sonntag hatten wir als Verein die Ehre den Endlauf der BEM U14 auf unserer Bahn auszutragen. Hier erzielten die Jugendlichen mit der kleinen Kugel durchaus achtliche Resultate. Schaut doch selbst auf die Ergebnisliste und verfolgt die Leistungen unserer jungen Talente im Bezirk. Wir freuen uns auf jeden Fall immerwieder Ausricher einer solchen Veranstaltung zu sein. Dies lässt den Blick vorauswerfen auf die Landesmeisterschaft im Sprint der Jugend U18 am 11.Juni. Diese Veranstaltung schließt das vergangene Sportjahr ab und findet bereits zum zweiten Mal auf unserer Kegelbahn am Stadion des Friedens statt. Zuschauer sind herzlich willkommen, es gibt spannende Duelle zu sehen! Außerdem sind wieder Freiwilige zur Unterstützung für den Bahndienst und den technische Ablauf gesucht. In diesem Sinne möchte ich mich noch für die Fleißigen Lars, Lucas und Fabian bedanken, die den Wettkampf am Sonntag reibungslos über die Bühne gebracht haben und ihre freie Zeit dem Verein zur Verfügung gestellt haben! Vielen Dank an euch! 

Ergebnisse

Gut Holz Basti

Hier alle Ergebnisse zur Kreiseinzelmeisterschaft 2017

Ergebnisse Endrunde

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnisse Vorrunde

 

 

Insgesamt 12 Spielerinen und Spieler aus unserem Verein gingen in der Vorrunde an den Start und 8 von ihnen erreichten die Finalrunde. Dazu herzlichen Glückwunsch.

Wir wünschen allen Teilnehmern in der Endrunde am 28./ 29. Januar in Heidenau viel Erfolg und Gut Holz

 

gez. Vorstand KSV 1991 Freital

Besucher unserer Seite

Heute 4

Gestern 118

Woche 4

Monat 1650

Insgesamt 88571

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang